20130518183155-catcarecard-preview2

CAT CARE CARDS

Help me to print the CAT CARE CARDS for animal care on Crete. To create a perpetual circle of animal welfare!

((Deutsch bitte runterscrollen - DANKE!! :) ))

CAT CARE CARDS  for cats on Crete


The cause
Hi! My name is Alexandra and since five years I maintain a cat care station here on Crete with midwhile 20-ish cats.

Though the landscape of Crete and its mild winters are a cat’s paradise! Plenty food in the summer, critter and fish usually sustain a fair population of feral cats.
But in congested and touristic developed areas cats need our help after the summer season is over. To protect them from uncontrolled procreation, from malnutrition by having to live off garbage, to avoid painful deaths from eating poisoned rodents, and to reduce the transmission of diseases.

To help me supporting these cats, and ultimatly all animal welfare on Crete, I came up with this inovative idea of the CAT CARE CARDS, to create a sustainable circle of animal support.

The idea
Instead of simply asking for donations I thought of creating the CAT CARE CARDS and launched this project here, because crowdfunding its not about giving a lot of money, it is about finding a lot of people to give a small amount, they feel comfortable with.

The product
12 postcards, printed on 300 gr. postcard carton, gloss finish, gathered in a set, with photos taken from the actual local stray cats. This way supporters gets to see the animals they help. Also, instead of a calendar, which would be outdated quickly, I thought to rather to provide some interesting cat facts to add value and also to help amend some common misconceptions about cats. The postcard set will be spiral bound, to enable it to be mounted on a wall, while, at the same time, all sheets will be perforated to detach the actual 6x6 inch postcard for use.

The purpose
Every  CAT CARE CARDS postcard set helps four ways:

  • You help to create awareness about stray cats on Crete.
  • You help me to sustain a cat care station of 20 cats.
  • You help with the contribution from € 2 of every set sold; a contribution that will go towards the local animal welfare organization (P.A.W.S.)
  • And most important of all, you help to create a sustainable circle of support, as the sales of this set will build the funds to cover the next print run of CARE CARDS.

The aim is to create a self sustaining system; not just by raising funds to support immediate needs, but also by having a large enough initial print run to ensure that the sales will finance further print runs, thus creating a degree of permanent support for the animal welfare on Crete.
(The next CARE CARDS will either be CAT CARE CARDS Vol II, or DOG CARE CARDS Vol.I, depending on the feedback I get).

Rewards
+ Get a hand written and signed be Sheeba the cat CAT CARE CARD

+ Get the signed by Sheeba CAT CARE CARDS set, aspiral bound, wall mountable, 12 sheets on 300 gr. postcard paper, gloss finished, holding 12, detachable, 6x6 inch postcards with selected photographs of the local stray cats. Each sheet also includes an interesting cat fact. (Some of the cat facts even I didn't know prior!)

+ Get the autographed and signed by Sheeba wall-calendar 2013 of Paleochora, or Chania. 15 unique photographs of the region on 250gr. paper, size square 8x6 inch (total= 21 x 15 cm - detouchable postcards will be square, 15 cm x 15 cm).

Where I need your help
I have all the pictures and the layout ready to print. I have several shops, hotels, restaurants and animal organizations all over Crete willing to display and sell the CAT CARE CARDS, as well as several associated websites to display and promote the CAT CARE CARDS; all leading to an online shop where the set, once it has been printed, can be ordered world-wide.

Now all I need is the start-up fund to print the first run of 1000 copies.
I have a good offer from a local printer, asking for €2400. If I add €250 for the pre-order shipping and 4% commission for indiegogo will be about €100, I will need a total of €2750 ($3540) to make this happen.

In theory I could print a smaller run of 500 but this would mean all your support for just one campaign, as it would not then be possible to secure the next print run and make the system self perpetuating. So I have made the decision; all or nothing. This means if I don't make the goal of raising the total amount, no money will be paid out and all funds will return back to the donors. - If the campaign should raise above the goal, the better, I can print equivalent more sets :) - The shop price later will be €9.80 - online the set will be somewhat cheaper as no shop commission, but shipping will be added, so they will probably end up costing the same.

How can you help

  • Pre-order a CAT CARE CARDS postcard set now.

  • Be generous, get several SETS and give them to your friends and family.
  • Become a godparent to one of the cats I care for, by supplying food for a whole year to this one cat. You would get a monthly report on the cats well-being, pictures, stories (and video as I can). You can choose the cat you would like to support under the "Gallery" tab at the top of this page.
  • Share this project with those of your friends who have a heart for animals - Thank you!

 I hope you like the idea and decide to help out :)

You can contribute from € 1 to any amount you choose - just click "contribute now"  - Every dollar really counts :-) (If you want to use Credit Card check this info)

THANK YOU!

 

How did I get involved

It all started five years ago, with me moving house to here on Crete and realizing, after some days, that the place came with three cats which the previous tenant couldn't move with him, as well as three additional neighbourhood cats abandoned by their former seasonal tenants. Over time, these six cats were joined by several walk-in kittens who wandered in searching for their mother who didn't return or couldn't feed them, by the odd sick or old cat that was chased of its former territory, or simply by kittens dropped off in front of my house at dawn; we even had people driving by on a motor bike and toss kittens out of a box into the bushes.
I now look after a population of about 20 cats; all keep to themselves in the countryside, but are all spayed and are watered and fed twice a day, getting medical care and a visit to the vet when needed.
Often I get asked how much money I spend on cats; here is a brief break down: 50 c. per day/cat adds up to €180 per cat/year, that's €3600 on food alone. On top of this there is regular medication for fleas, worms, eye/ear infections and minor injuries, all of which sums to €30 per cat/year. Additionally, every visit to the vet starts at €40.

More on our local animal welfare: www.paws-paleohora.blogspot.gr
More on our location Paleochora, Crete: www.kritiguide.com


Say hello to Sheeba...
... the autographing cat that will sign the postcards. She is a young “Chartreux” Lady, the latest addition to my local care station. She found herself trapped on my roof some five months ago, not remembering how she got there and not finding a way off. She wasn't used to human contact and wouldn't let me near her to pluck her off the roof, so I had to build some steps up to the roof in order to finally coax her down. Once she was down from the roof I could see she was just skin and bones. At first she ran away, and I thought,”Oh good, she has a home to run to”, but she was back an hour later. 

Trying to feed her proved difficult as she wouldn't let me close; once I even hid as she inspected the food, she would lick it a bit but not eat! Since she still wouldn't eat by herself on the second day, I caught her and kept her in a cage for a day of observation and fed her with a syringe to see if she would take food at all and if her digestion was in order. All appeared well; she made her toilet in the box, took the food from the syringe and drank from her water bowl, so I set her free again the next day trying to tempt her with minced chicken liver to finally get her to take in food by herself, and bingo! The raw minced liver did the trick.

Within three more days she would demand food regularly every four hours, and within three weeks had got up to a healthy weight. Now she is in good shape; she has been spayed and has got to know the other young cats in the vicinity with which she plays and shares a cuddle at night for comfort.

See pictures of her and the other cats from my station under the "Gallery" tab, top of the page.

 

 

Für Katzen auf Kreta, die CAT CARE CARDS

Die Grundsituation

Ich unterhalte eine Katzen Pflege Station mit 20 Katzen, hier auf Kreta. - An sich ist Kreta mit mildem Winter ein wahrhaft toller Lebensraum für frei lebende Katzen. Doch in bebauten oder touristisch erschlossenen Gegenden führt das Überangebot an Futter im Sommer und das Unterangebot im Winter zu traurigen Ergebnissen, wie Überpopulation, die dann ab Herbst kein außreichende Nahrung mehr findet und die gesamte Population in Mülltonnen nach Futter suchen, elend zu Grunde gehen, weil sie vergifftete Ratten fressen und Krankheiten sich schnell ausbreiten weil die Tiere wegen Unterernährung keine Imunstärke haben.

Die Idee

Beim überlegen, wie ich den Unterhalt für die Katzenstation aufbessern könnte ist mir die Idee zu den CAT CARE CARDS gekommen. Ich dachte mir, das es doch wirklich Sinn machen würde von den lokalen Katzen Postkarten zu machen, diese zu einer Art Set, mit Spirale gebunden, zusammenzufügen, aber an Stelle eines Kalendariums, welches schnell überholt wäre, lieber interessante Katzen Fakten dazuzuschreiben.
Da kann jeder Tierfreund Postkarten von genau den Tieren besitzen, die er gefördert hat, man kann interessante Fakten über Katzen erfahren. Es ist insgesamt eine sehr schöne und einfach herzustellende Weise Aufmerksamkeit zu erzielen und das nicht nur Lokal. Das handliche Format (total 21x15 cm, die heraustrennbaren Postkarten sind 15x15cm) erlaubt auch einen einfachen Vertrieb über das Internet.
– So wurden die CAT CARE CARDS geboren!

Das Ziel

Jedes CAT CARE CARDS Set hilft in viererlei Weise:

  • als Wahrnehmung und Information zu Katzen auf Kreta in einer schönen Form
  • als Finanz-Zuschuß für meine Katzenstation von 20 Tieren.
  • als Spende, 2€ von jedem verkauften CAT CARE CARDS Set gehen an den lokalen Tierschutzverein P.A.W.S.
  • Das Ziel ist,  einen selbsterhaltenden Kreislauf der Katzen-Unterstutzung für Kreta zu schaffen, so das Jede Auflage der CAT CARE CARDS Set die Mittel für den Folgedruck erwirtschaftet. Und dies ist das Ziel dieser Kampagne hier! Wenn es gelingt eine Auflage von 1000 zu drucken, ist es möglich die Finanzielle Grundlage für den nächsten Druck zu erwirtschaften und damit wäre ein selbsterhaltener Kreislauf geboren.

Ihr Bonus

Als Unterstützter dieser Kampagne können Sie als "Danke Schön" wählen:

  • Eine handgeschriebene Dankeskarte auf einer CAT CARE CARD, unterzeichnet von 'Sheeba' unserem neusten Zuwachs.
  • Ein CAT CARE CARDS Set mit heraustrennbaren Postcarten und interessanten Katzen-Facts (in Englischer Sprache).
  • Den 2013 Wand-Kalender von Paleochora oder Chania 2013, 15 Fotos auf 250 gr. Papier, Format 17 x 21 cm (bitte machen Sie eine Angabe welchen Kalender Sie wünschen, bei Bestellungen ohne Angabe wird per Zufall einer der beiden Kalender gewählt)
  • Einjährige Patenschaft für eine Katze,  Sie erhalten regelmäßig updates und Fotos zum Befinden der Katze.

Wofür brauche ich Ihre Hilfe

Ich habe alle Bilder und Text als druckfertige Daten vorliegen. Ich habe auch mehrere Hotels und Restaurants, sowie Buchläden verteilt auf Kreta um dem CAT CARE CARDS Set eine gute Sichtbarkeit zu geben. Ebenso mehrere Webseiten auf denen sie angeboten werden, sobald sie gedruckt sind. Alles was jetzt noch fehlt, ist das Geld für den Druck.
Um eine Auflage von 1000 zu drucken brauche ich €2400.-. Wenn ich dann noch €250 für die Versandkosten der Vorbestellungen und 4% Kommission für Indiegogo hinzurechne, dann brauche ich gesamt € 2750.-

Theoretisch könnte ich auch eine kleinere Auflage drucken, doch das eigentliche Ziel mit dieser Kampagne einen Kreislauf zu kreieren wäre dann nicht möglich. So habe ich mich entschieden, Alles oder Nichts. Das heißt, das die Beiträge und Spenden NUR DANN zur Auszahlung kommen, wenn das Spendenziel erreicht wird, ansonsten werden die Beiträge rückerstattet, bzw. gar nicht erst abgebucht.


Wie können Sie sich beteiligen

  • + Bestellen Sie ein CAT CARE CARDS Set.- DANKE!
  • + Bestellen Sie mehrere und beschenken Sie Freunde und Familie.- DANKE!
  • + Übernehmen Sie eine Einjährige Patenschaft für eine der Katzen die ich versorge, indem Sie das Futter für ein Jahr für diese Katze bereit stellen. Sie bekommen ein Jahr lang monatlich einen Bericht über Ihre Katze inklusive Fotos (und Video, soweit mir möglich ist). Sie können die Katze für Ihr Sponsoring aussuchen, unter dem Reiter "Gallery" oben auf dieser Seite, dort finden Sie Bilder und eine kurze Beschreibung der Katzen. Bitte bedenken Sie auch ältere Katzen, nicht nur die jungen - Danke! Jede Patenschaft wird im Reiter "Updates" angekündigt. Anfragen zur Partnerschaft werden nach zeitlichem Eingang zugesprochen. - DANKE!
  • + Teilen Sie den link zur Kampagne per e-mail oder facebook Katzenfreunden in Ihrem Bekanntenkreis - DANKE!
  • + Hinterlassen Sie ein feedback hier auf dieser Seite, damit können Sie viel helfen, da Kampagnen mit großer Resonanz von Indigogo gefördert werden in e-mails und als Erfolgsgeschichte. So können Sie helfen dieser Kampagne einen weiten Kreis der Wahrnehmung zu verschaffen. - DANKE!

Ich hoffe Ihnen gefällt das Projekt und Sie machen mit :)

Man muss nicht die angebotenen "Perks" (Boni) wählen. Es sind auch freie Beträge ab € 1 möglich - Jeder Taler zählt! (Info für Credit Card check Nutzer)

DANKE!

 

Wie ich zu 20 Katzen kam

Für mich hat alles angefangen mit drei Katzen die mein Vor-Mieter zurück lassen musste, sowie drei weitere Katzen von Nachbarn, die wegzogen und die Katzen nicht mitnehmen konnten. Im Lauf der Zeit kamen weiter Katzen hinzu, kranke/alte ausgesetzte Katzen, Babys deren Mutter nicht mehr zurück kam, eine blinde Katze, die sich nicht mehr gegen ihre wilden Artgenossen durchsetzen konnte und weitere Jungtiere, die Nachts auf meinem Grundstück ausgesetzt wurden.
All diese Katzen leben, essen und schlafen im Freien. Ich sorge dafür dass sie kastriert werden, helfe medizinisch wenn nötig und füttere sie 2 mal täglich, damit sie sich nicht von Abfall und vergifteten Mäusen ernähren müssen. So versorge ich mittlerweile um die 20 Katzen.

Ich werde oft gefragt, welche Kosten bei so vielen Katzen anfallen, so gebe ich hier einen groben Überblick:
Futter: € 0,50 pro Tag/Katze = € 180.- pro Jahr/Katze, das sumiert sich auf € 3.600 für Futter alleine. Floh/Zecken/Wurmkur/ Antibiotika/ Medizin für Augen/Ohren, Wundspray usw. circa  € 30 jährlich pro Katze/Jahr. Und für jeden Arztbesuch muss mit mindestens € 40.- pro Katze gerechnet werden.

Darf ich vorstellen: Sheeba, die Karthäuser Lady.

Der neuste Zugang... und die Katze die die handgeschriebenen CAT CARE CARDS signieren wird. Sie kam hier her vor zirka 5 Monaten, als sie sich auf meinem Dach verlaufen hat und nicht wusste wie sie runter kommt. Sie war Menschen nicht gewohnt und ließ mich nicht nah genug um sie runterzuholen, so musste ich eine Treppe konstruieren um sie herunter zu locken. Sie war schrecklich dürr, die Knochen piksten förmlich durch die dünne Haut. Als sie endlich unten war rannte sie weg, und zwar so zielstrebig, dass ich dachte: "Ah, gut, sie hat ein Zuhause!" Doch nach eine Stunde war sie zurück und stierte mich durch die offene Türe an. Ich stellte Futter für sie hin, doch nichts davon aß sie, nur etwas Wasser trank sie. Als sie am nächsten Tag noch immer nichts fraß, und Ihr Köpfchen wie zu schwer für den dünnen Hals ständig auf den Boden sank, habe ich mir echte Sorgen gemacht. Ich habe sie dann mit einer Spritze gefüttert und als ich ihr am darauf folgenden Tag pürierte, rohe Hühnerleber gab, fing sie endlich an eigenständig zu fressen und ich wusste, jetzt haben wir eine Chance, das sie überlebt :) Heute ist sie in exzellenter Verfassung und spielt und schmust mit den gleich alten Katzen in der Gruppe.

Unter dem Reiter "Gallery" oben sind Bilder und Kurzbeschreibungen der Katzen aus der Katzenstation zu finden.

 

 

 

Created By:

  • 20120924065019-sasch_foto
    Alexandra

    two-legged cat, that takes care of the four-legged ones.